logo

7 Industrieaktien, die man für ein solides Fundament kaufen sollte

Industrieaktien wurden im vergangenen Jahr aufgrund der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus gehämmert. Mit der Einführung von Impfstoffen sind die Aussichten für den Sektor jedoch gut.

Das hat zum Teil mit Nachholbedarf zu tun. Die Bautätigkeit kam im vergangenen Jahr kreischend zum Erliegen. Aber es ist wieder voll in Kraft, wenn der Wohnungsmarkt ein Anzeichen dafür ist. Sobald sich der Staub gelegt hat, wird es auch viele Fusionen und Übernahmen (M&A) geben, die den Sektor auch über die Höchststände vor der Pandemie hinaus beflügeln werden.



Eines ist jedoch wichtig zu beachten. Diese Unternehmen sind fest an die Wirtschaft gebunden. Und ihr Geschäftsvolumen sinkt in Rezessionen oft stark. Auch wenn die Pandemie in unserem Rückspiegel fest verankert ist, können diese Aktien im Falle eines Marktcrashs immer noch angeschlagen werden.

Nachdem wir diesen Punkt aus dem Weg geräumt haben, werfen wir einen tiefen Einblick in sieben Unternehmen, die Werkzeuge, Ausrüstungen und Verbrauchsmaterialien für Bau und Fertigung herstellen, sowie Unternehmen, die damit verbundene Dienstleistungen anbieten.



  • Die Middleby Corp. (NASDAQ: MITTE )
  • Amerco Inc. (NASDAQ: UHAL )
  • BrightView-Bestände (NYSE: BV )
  • Teradyne (NASDAQ: HABEN )
  • United Rentals (NYSE: HASS )
  • Generac Holdings (NYSE: GNRC )
  • Industrie-Select-Sektor-SPDR-ETF (NYSEARCA: XLI )

Zu kaufende Industriewerte: The Middleby Corp. (MIDD)

zwei Köche kochen in einer RestaurantkücheQuelle: Shutterstock

Middleby produziert und wartet Geräte für das Kochen und die Zubereitung von Speisen in Restaurants und gewerblichen und institutionellen Küchen. Es stellt Öfen, Mikrowellen, Verarbeitungslösungen, Gefrierschränke und andere kulinarische Anwendungen her. Darüber hinaus erzielt es den größten Teil seiner Einnahmen aus den USA und Kanada.

Der Gewinn pro Aktie (EPS) und der Umsatz sind im letzten Jahr um 41,4% bzw. 14,8% gesunken. Viele Restaurants, insbesondere die kleineren, haben im vergangenen Jahr massiv gelitten, weil die Mahlzeiten im Freien einen Schlag erlitten haben. Da die Einnahmen versiegten, konnten die Restaurants kaum mehr tun, als ihre Ausrüstungskäufe zurückzudrängen. Doch jetzt, da die überwiegende Mehrheit der US-Bevölkerung geimpft ist, stehen grünere Weiden vor der Tür.

Die von Refinitiv erfassten Analystendaten weisen sicherlich in diese Richtung. Nach Konsensschätzungen sind die Einnahmen voraussichtlich zunehmen 2021 und 2022 um 24,2 % und 32,1 %. Das überrascht mich nicht. Immerhin hat dieses Unternehmen in den letzten sechs Quartalen trotz sehr schwieriger Rahmenbedingungen jedes Mal die Erwartungen der Analysten übertroffen.



Wenn wir zu unserem Lieblingsort für ein schönes, ruhiges Essen mit Freunden zurückkehren, ist es am besten, MIDD im Auge zu behalten.

Amerco Inc. (UHAL)

Miniaturhaus neben Stift, Block Papier, Taschenrechner und Münzen auf einem SchreibtischQuelle: MIND AND I / Shutterstock.com

Amerco hat einen Finger in jedem Kuchen im Industriebereich und ist damit eine der besten Aktien, die Sie kaufen können, wenn Sie nach einem diversifizierten Unternehmen suchen.

Unter der Marke U-Haul bietet das Unternehmen die Vermietung von Lkw, Anhängern und Lagerflächen an und vertreibt Heimwerkerprodukte. Das Unternehmen bietet über mehrere Tochtergesellschaften auch Self-Storage-Lösungen und Versicherungsprodukte an, die Ihnen einen Eindruck von der Diversifizierung seiner Geschäftstätigkeit geben.

wie man mit einer Widderfrau umgeht

Es ist schwer, ein anderes Wort als exzellent zu verwenden, um die Grundlagen von Amerco zu beschreiben. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2020, das am 31. Dezember 2020 endete, Der Nettogewinn belief sich auf 183 Millionen US-Dollar , oder 9,33 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 30,9 Millionen US-Dollar oder 1,58 US-Dollar pro Aktie im Vorjahreszeitraum.

Im Neunmonatszeitraum zum 31. Dezember 2020 stieg der Nettogewinn auf 537,1 Millionen US-Dollar oder 27,39 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 319,7 Millionen US-Dollar oder 16,31 US-Dollar pro Aktie im Vorjahr. Darüber hinaus verzeichneten die Einnahmen aus der Vermietung von Self-Moving-Equipment, den Self-Storage-Erlösen und dem Verkauf von Self-Moving- und Self-Storage-Produkten und -Dienstleistungen jeweils ein zweistelliges Wachstum gegenüber dem Vorjahr.

Insgesamt hat sich das Unternehmen sehr gut behauptet. Die starke Dynamik sollte sich fortsetzen, wenn die Wirtschaft wieder auf Kurs kommt.

Zu kaufende Industriewerte: BrightView Holdings (BV)

Abstrakter verschwommener Baumarktgang mit Gartenwaren als HintergrundQuelle: Shutterstock

BrightView Holdings ist nicht auf den meisten Listen von Industrieaktien aufgeführt, da es kommerzielle Landschaftsdienstleistungen für Kundenimmobilien anbietet, weit entfernt von den Aktivitäten der meisten Produktionsgiganten. Dies sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, in dieses zu investieren, insbesondere angesichts der Vielzahl von Kunden aus den Bereichen Bildung, Gesundheitswesen, Sport und Freizeit.

Das vergangene Jahr war für BrightView ein schwieriges Jahr mit einem Umsatzrückgang von 2,4 %. Dies lag unter anderem an der geringeren Nachfrage nach seinen landschaftspflegerischen Nebenleistungen und dem im Vergleich zum historischen Durchschnitt geringen Schneefall. Das hielt das Unternehmen jedoch nicht davon ab, seine M&A-Pipeline auf Eis zu legen. Stattdessen hat es im vergangenen Jahr zwei wichtige Käufe getätigt.

Am 24. September 2020, BrightView gab die Übernahme bekannt von All Commercial Landscape Services, einem in Fresno, Kalifornien, ansässigen Landschaftsbauunternehmen, das sich auf Landschaftspflege, Bewässerung, Aufwertung, Laubenpflege und Wassermanagement spezialisiert hat. Der Deal wird dem Unternehmen helfen, in den kalifornischen Markt in Fresno einzusteigen.

Im nächsten Monat BrightView WLE LLC aufgeschnappt , ein in Austin ansässiges Unternehmen für kommerzielle Landschaftspflege und -entwicklung, das Bauträger, Gewerbetreibende, Hausbesitzervereinigungen (HOA) und kommunale Kunden in drei Märkten in Zentraltexas betreut.

Beide Akquisitionen sollten Ihnen sagen, dass das Unternehmen versucht, die Auswirkungen der Pandemie abzuschütteln. Es war sicherlich eines der Unternehmen, das in dieser Zeit den Preis bezahlt hat. Aber es sucht jetzt in bester Position nach einem Comeback.

wie man weißen Eyeliner auf die Wasserlinie aufträgt

Teradyne (TER)

Nahaufnahme der elektronischen Platine. Technologie-Stil-Konzept. Vertretung von HalbleiteraktienQuelle: Shutterstock

Auf dem virtuellen CEO Summit on Semiconductor and Supply Chain Resilience im vergangenen Monat sagte Präsident Joe Biden, die USA müssten sich auf Investitionen in ihre Chip-Infrastruktur konzentrieren, um den anhaltenden Mangel an Halbleitern zu beheben, der mehrere Branchen betrifft. Als Ergebnis dieser erneuten Fokussierung Halbleiter-Aktien stehen jetzt fest im Rampenlicht.

Teradyne stellt keine Halbleiter direkt her. Es testet jedoch etwa 50% aller weltweit. Von den Gesamteinnahmen von 759 Millionen US-Dollar im vierten Quartal 2020 entfielen 524 Millionen US-Dollar auf Halbleitertests. In den letzten 12 Quartalen hat das in North Reading, Massachusetts ansässige Unternehmen Konsensgewinne der Wall Street-Analysten übertroffen Schätzungen jedes Mal.

Sie haben also im Grunde ein Unternehmen, das sich seit geraumer Zeit außerordentlich gut entwickelt. Und es hat erheblichen Rückenwind, der seine Leistung unterstützt.

Zu kaufende Industrieaktien: United Rentals (URI)

Eine Lupe vergrößert die Website von United Rentals (URI).Quelle: Casimiro PT / Shutterstock.com

United Rentals ist ein Ausrüstungsverleihunternehmen mit Niederlassungen in den USA und Kanada. Es vermietet Unternehmen in der Bauindustrie, Fertigungs- und Handelsunternehmen und bietet Dienstleistungen für Hausbesitzer und andere Privatpersonen an.

Ähnlich wie BrightView Holdings hat das Unternehmen in letzter Zeit viele M&A-Deals abgeschlossen, was das Interesse der Anleger geweckt hat. Im April stimmte das Unternehmen dem Kauf zu Allgemeine Finanzen (NASDAQ: GFN ), einem Anbieter von mobilem Speicher und modularen Büroflächen, in einem 1-Milliarden-Dollar-Geschäft. Es wird erwartet, dass sich die Transaktion nach Abschluss im zweiten Quartal positiv auf den Gewinn pro Aktie und den freien Cashflow auswirken wird.

Unabhängig davon kauft United Rentals auch ein Franklin Equipment LLC , einem regionalen Anbieter von Ausrüstungsverleih.

Insgesamt ist das Unternehmen ein weiterer solider Performer, der unter Covid-19 stark gelitten hat. Infolgedessen verloren das Endergebnis und das Gesamtergebnis im Jahr 2020 an Schwung. Da die Bautätigkeit jetzt wieder in vollem Gange ist, ist jedoch davon auszugehen, dass sich diese Aktie weiterhin gut entwickeln wird.

Generac Holdings (GNRC)

Generac GP7500E 7500-Watt-Benzin während der Spendenaktion in Olney, MDQuelle: Lissandra Melo / Shutterstock.com

Generac Holdings ist ein nordamerikanischer Hersteller von Stromerzeugungsanlagen, Energiespeichersystemen und Stromprodukten für den Wohn-, Gewerbe- und Industriemarkt.

Einer der Hauptgründe, in dieses Unternehmen zu investieren, ist seine Neigung, Trends voraus zu sein. Im Jahr 2019 war Generac für seine Standby-Generatoren bekannt. Das Unternehmen wandte sich jedoch der Bereitstellung von Energiespeichersystemen als saubere Energielösungen für den privaten Gebrauch zu. Es hat dazu beigetragen, es von mehreren Unternehmen in diesem Bereich abzuheben. Aber das ist nicht alles.

Ein starker Fokus auf zukünftige Trends wie die Disruption des Energiemarktes, die 5G-Bereitstellung und die Fertigungsautomatisierung, die alle wichtige Treiber sein werden, machen die Aktie zu einem Muss für jedes Portfolio.

Zu kaufende Industriewerte: Industrial Select Sector SPDR ETF (XLI)

Arbeiter auf einer Baustelle mit Sonnenuntergang im HintergrundQuelle: Shutterstock

Wir beenden diese Liste mit der sichersten Art, in Industrieaktien zu investieren. Wenn Sie beim Parken Ihres Kapitals immer noch am Zaun sind, ist XLI die beste Wahl, um sich am Markt zu engagieren und gleichzeitig die überlegene Steuereffizienz, das geringere Risiko und die größere Handelsflexibilität zu nutzen, die sie im Vergleich zu aktiv verwalteten Systemen bieten Mittel.

welches zeichen passt am besten zu krebs

Der XLI Industrial Select Sector SPDR Fund ist einer von mehreren Exchange Traded Funds (ETFs), die Anlegern zur Verfügung stehen, die ein Engagement im US-Industriesektor suchen. Im Portfolio finden Sie mehrere Transportunternehmen, gewerbliche und professionelle Dienstleister sowie Hersteller von Investitionsgütern. Du hast hier eine schöne abwechslungsreiche Mischung, mit Allgemeine Elektrik (NYSE: GEBEN ), FedEx (NYSE: FDX ) und Boeing (NYSE: BA ) gehört zu den 15 größten Beteiligungen.

Fazit: XLI eignet sich hervorragend für Anleger, die einen schnellen Einstieg in den Industriesektor suchen. Sie ist im vergangenen Jahr um 59,25% gestiegen und zeigt angesichts des Industriebooms keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Am Tag der Veröffentlichung, Faizan Farooque keine (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren hatte. Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Autors, vorbehaltlich der InvestorPlace.com Veröffentlichungsrichtlinien .

Faizan Farooque ist ein mitwirkender Autor für InvestorPlace.com und zahlreiche andere Finanzseiten. Faizan verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Aktienmarktanalyse und war ehemaliger Datenjournalist bei S&P Global Market Intelligence. Seine Leidenschaft ist es, dem durchschnittlichen Anleger zu helfen, fundiertere Entscheidungen in Bezug auf sein Portfolio zu treffen. Faizan besitzt die oben genannten Wertpapiere nicht direkt.