logo

BlackBerry Stock: Blick über die Reddit-Memes hinaus

Brombeere (NYSE: BB ) Aktie war einer der größten Gewinner der jüngsten Reddit/WallStreetBets-Aufregung. Die BB-Aktie wurde letzten November vor der Einführung von Meme-Magie bei rund 5 US-Dollar gehandelt. Im Januar kletterte BlackBerry für einen kurzen Moment auf fast 30 US-Dollar pro Aktie. Die Begeisterung ließ jedoch schnell nach; BlackBerry ist um 11 US-Dollar gesunken.

Ein BlackBerry (BB)-Schild vor einem Firmensitz im Silicon Valley, Kalifornien.Quelle: Shutterstock

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Der Anführer der Reddit-Aktien, GameStop (NYSE: GME ) hat seit seinem jüngsten Höchststand 90 % seines Wertes verloren. Andere führende Reddit-Aktien wie AMC (NYSE: AMC ) verzeichnen ebenfalls hohe Verluste. WallStreetBets im Allgemeinen hat viel von seinem Mojo verloren.



Der Hauptpromoter von GameStop, Roaring Kitty (alias Keith Gill), ist jetzt Gegenstand eines Klage wegen Marktmanipulation . Vor diesem Hintergrund hat die Attraktivität anderer Reddit-Aktien wie BlackBerry definitiv nachgelassen. Und im Gegensatz zu GameStop hatte die BB-Aktie auch kein besonders großes Short-Interesse, was es noch schwieriger machte, den Short-Squeeze aufrechtzuerhalten.

Aber steckt bei BB-Aktien mehr als nur die Meme-Magie?



  • 7 Blue-Chip-Aktien, die kein Glücksspiel sind

Im Gegensatz zu GameStop oder AMC ist BlackBerry kein irreparabel kaputtes Geschäft. BlackBerry versucht nicht, physische Videospiele aus halbleeren Einkaufszentren zu verkaufen. Es betreibt auch keine Reihe von Kinos, die im Zeitalter des Streamings vom neuartigen Coronavirus zugeschlagen wurden. Vielmehr betreibt BlackBerry ein Softwaregeschäft, das scheinbar zumindest anständige Erfolgschancen hat.

BlackBerry: Nicht die Handyfirma deines Vaters

Vor etwa 15 Jahren war BlackBerry (damals noch Research in Motion) eine der heißesten Aktien der Nasdaq. Jim Cramer hat Research in Motion häufig als einen der Vier Reiter Tech-Aktien, die Anleger besitzen mussten. Im Allgemeinen haben sich die Vier Reiter gut geschlagen, mit Apfel (NASDAQ: AAPL ), insbesondere weil es sich um eine weltweit führende Aktie handelt. Cramer bekommt dafür eine Menge Anerkennung.

Research in Motion war jedoch das einzige lahme Pferd aus seiner Gruppe. Cramer lobte damals Research in Motion für das Wischen des Bodens mit Palms Treo. Es gibt einen Hauch von Nostalgie. Bald jedoch würde Apple in den Smartphone-Kriegen aufräumen.



Während die Aktie von Research in Motion abstürzte, als das iPhone die Oberhand gewann, verschwand das Unternehmen nicht. Es hat sich in BlackBerry umbenannt, um den Übergang von Hardware hin zu Software und Diensten hervorzuheben. Obwohl BlackBerry im Smartphone-Bereich nicht mehr mithalten konnte, wusste es immer noch, wie man ein intelligentes und sicheres Betriebssystem betreibt.

BlackBerry hat es nun im Stillen geschafft, einer der Marktführer im Bereich der Automobilsoftware zu werden. Angenommen, selbstfahrende Autos starten, könnte BlackBerry das Betriebssystem verwalten, das alles antreibt. Das ist ein ziemlich cooles Comeback für ein Unternehmen, das früher eher niedergeschlagen aussah. Ignorieren Sie also alle Meme über alte BlackBerry-Telefone. Die BB-Aktie ist heute eine ganz andere Wette.

Wie stark ist die Wettbewerbsposition von BlackBerry?

Obwohl BlackBerry ein echtes und glaubwürdiges Softwaregeschäft mit wettbewerbsfähigen Angeboten in mehreren Branchen hat, sind die Zahlen im Moment einfach nicht da. Der Umsatz des Unternehmens ist in den letzten fünf Jahren um 20 % pro Jahr geschrumpft. Von 2016 bis heute ist der Jahresumsatz in den letzten 12 Monaten von 2,1 Milliarden US-Dollar auf ein Haar unter einer Milliarde US-Dollar zurückgegangen.

Um fair zu sein, einige davon stammen aus alten Unternehmen. Auch das Kerngeschäft Software schrumpft, wenn auch langsamer. Und Sie können einen Teil davon aufgrund von Übergängen im Softwarezyklus verantwortlich machen. BlackBerry gewinnt ständig neue Qualitätskunden und hat anscheinend ein Softwarepaket – insbesondere für Autos –, das wettbewerbsfähig bleibt. Unser Louis Navellier hat kürzlich die strategische Partnerschaft von BlackBerry mit Baidu (NASDAQ: START ) um sein autonomes Fahrpaket anzutreiben.

BB Aktienurteil

Ich kann ein gutes Argument dafür vorbringen, warum all diese Teile theoretisch zusammenpassen. Die Zahlen unterstützen jedoch noch keine bullische Position, zumindest nicht hier oben bei 11 USD/Aktie. Es macht absolut Sinn, warum die Leute von der Aktie angezogen wurden, als sie im mittleren einstelligen Bereich lag.

Im Gegensatz zu vielen anderen Meme-Aktien ist dies ein echter Anlagekandidat mit einem glaubwürdigen Geschäft. Das Unternehmen hat die Telefone erfolgreich überwunden und ist auf Software der nächsten Generation umgestiegen, die sehr erfolgreich sein könnte. Hier gibt es ein tragfähiges Argument für die BB-Aktie. Aber ich persönlich kann mich mit dem sinkenden Umsatztrend einfach nicht anfreunden, insbesondere bei einem mehr als 6-fachen Preis/Umsatz-Multiple.

Wenn Sie BB-Aktien mögen, sollten Sie ein paar Wochen warten. Da die Reddit-Aufregung weiter nachlässt, sollte sich ein besserer Einstiegspunkt für die BlackBerry-Aktien entwickeln.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hielt Ian Bezek (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel erwähnten Wertpapieren.

Ian Bezek hat mehr als 1.000 Artikel für InvestorPlace.com und Seeking Alpha geschrieben. Er arbeitete auch als Junior Analyst für Kerrisdale Capital, einen 300 Millionen Dollar schweren Hedgefonds mit Sitz in New York City. Sie erreichen ihn auf Twitter unter @irbezek.